Montag, August 15

Angela, Wolfgang, Simon, Jonathan, Anne & Tim

Hey Hey, ist ist mal wieder Zeit für eine kleine Shooting Vorstellung würde ich sagen ;) 
Die Geschichte zu diesem Shooting finde ich ganz zauberhaft: Im Frühjahr bekam ich von dem Familienpapa ein Email, mit der Frage ob ich auch in Österreich fotografieren würde? Für mich keine Frage, wenn es machbar ist bin ich dabei, und da es ein ganz besonderes Shooting werden sollte war ich sowieso schon Feuer und Flamme. Wolfgang wollte seine Angela zum Geburtstag überraschen, ich verrate jetzt nicht wie alt sie geworden ist, weil im Geist ist sie eh noch viel viel jünger. Die beiden haben auf jeden Fall vier ganz tolle Kinder, und der jüngste hat seine Geschwister alle voll im Griff. Es hat mich so gefreut, wie liebevoll die Geschwister miteinander umgegangen sind, dass mir da einfach das Herz weit aufgegangen ist. Aber schaut selbst, ein kleiner Ausschnitt aus dem Ergebnis von Shooting in Österreich: 

Donnerstag, August 11

Wir wollen den Sommer noch einmal locken,...

... hallo ihr Lieben, ich melde mich aus meiner Kurzeit zurück, und direkt mit einem Probenähpost, zur Kur erzähle ich euch demnächst ein wenig was, heute soll es erst einmal um eine tolle Eigenproduktion von "Wolke sieben Stoffe" gehen. Das tolle Design bekommt ihr ausschließlich hier bei Jacky, und ich hatte die Ehre für sie probezunähen. Dazu muss man sagen, dass ich schon sehr sehr lange Kunde bei ihr bin, fast seit meiner ersten Nähstunde ;) Ich mag es wie prompt sie liefert und auch ihre Kleinen Gutzerlas wie man hier in Franken sagt. Sie hat einfach eine  tolle qualitativ hochwertige Stoffauswahl, und ich finde eigentlich immer was bei ihr. Die Eigenproduktion Orient ist für kleine Mädchen wie Sontje genau das richtige, Sand, pink, Prinzessin, Pferde... da fehlt nix :D Genäht habe ich wieder ein tolle "Lorelise" oben Elise von der besten rosarosa und unten die Lorelei von Farbenmix. Und ich finde das ist genau der richtige Schnitt um den Sommer noch mal nach Franken zu locken, oder?!


Donnerstag, Juli 7

Wir fahren an die See.....

Juchhu.... morgen geht es für uns wie alle paar Jahre an die Ostsee in das beste MutterKindKurhaus überhaupt. Genau richtig zu diesem Zeitpunkt kam das Designnähen der lieben July von Tullebunt & Lillesno. Ich durfte das tolle Tulleband (in diesem Fall Mias Tulleband extra für Kids mit DS, die ja bekanntlich oft eine etwas andere Kopfform haben) vorab nähen. An der Ostsee ist der Wind auch im Sommer öfter mal weng schäfer als hier im Süden, und da Kids mit DS öfter dazu neigen Mittelohrentzündungen zu bekommen ist so ein Band super zum Ohren schützen, und ausserdem was für mich ja auch megaaaa wichtig ist, es schaut hammermäßig aus, paßt unter den Reithelm und unter den Fahrradhelm und auch als Haarband macht es mächtig was her. Bei Farbenmix und auf Julys Seite könnt ihr noch eine Menge Beispiele sehen, freilich auch für Kids ohne Extra ;) Und jetzt verabschiede ich  mich für die nächsten vier Wochen und wünsche Euch eine tolle Zeit, wenn ich wiederkomme sind dann hoffentlich die Jungszimmer fast fertig, denn der Chaoshauspapa hat sich extra freigenommen um in Ruhe zu renovieren. ;)

Mittwoch, Juli 6

Herzblut

... so ist der Name des neuen tollen Hosenschnittes von rosarosa, und das was jetzt kommt liegt mir schon seit einiger Zeit auf der Seele. Und grade Christina von rosarosa hat mich zu diesem Post mit ihrem Post vor einiger Zeit inspiriert. Ich nähe seit nunmehr fast vier Jahren probe, Stoffe und Schnitte! Aber ist Euch eigentlich schon einmal aufgefallen, dass ich für nicht sehr viele Leute probenähe? Ich bewerbe mich bewußt nicht auf Aufrufe. Selten ganz ganz selten wenn mich ein Schnitt anspringt, ja dann schon. So ist es dass ich lediglich für:

rosarosa
Mariele
MitosaKreativ
Tullebunt & Lille Sno
Michas Stoffecke
Wolke 7 Stoffe

probenähe. Mir reichen diese Ebook-Ersteller und Stoffhersteller völlig, denn ich möchte mit Herzblut bei der Sache sein, wenn ich für jemanden probenähe, möchte ich ein gutes Ergebnis abliefern, ich möchte hinter dem Schnitt stehen.... und jetzt kommt der Krux an der Sache, wie kann ich das wenn ich für  fünf/sechs verschiedene Stofflieferanten, für 10 Ebook-Erstellerinnen probenähen, da muß doch irgendwas auf der Strecke bleiben. Aber wie geht dass, frage ich mich bei einigen Mädels immer wieder, wie geht, das dass ihr überall "Hier" ich schreit, überall mitmischt um Reichweite zu bekommen, um dabei zu sein. In jeder Nähgruppe seit, überall postet?! Wie kann ich da noch mit Herzblut und Engagement dabei sein. Letztendlich muß es natürlich jeder selber wissen, und ich weiß, vielleicht versteht es der ein oder andere jetzt falsch, nach dem Motto, sie ist ja nur neidisch und möchte auch gerne. Aber nein, ich bin nicht neidisch, ich bin sehr zufrieden, mit dem was ich mache, und ich kann mich gut selbst einschätzen, ich weiß was ich schaffen kann, und auch wieviel, und auch ob ich dann noch mit meinem Herzen dabei bin. Für mich ist es einfach wichtig, dass nicht allzuviel bei meinem Hobby, was es ja immer noch ist auf der Strecke bleibt, ich möchte die Freude am nähen, am fotografieren, an meiner Familie, an Facebook, an dem Blog am probenähen nicht verlieren. Deshalb nähe ich nur sehr dosiert probe, weil wenn mir was Spass macht und es Kür und keine Pflicht ist, dann kommt auch was gutes individuelles bei rum, und nicht nur Massenware.  Hinter allen für dich ich probenähe, kann ich sagen, da war ich und bin ich mit Herzblut dabei, dass ist es was ich möchte.  Ich bin nicht auf Reichweite aus, und auch nicht auf viele Likes, klar nettes Bonbon keine Frage. ... aber eine Frage die ich mir immer wieder stelle, was bleibt bei den vielen vielen Mädels auf der Strecke die neben einem Ganztags oder Teilzeit Job nähen, fotografieren und das auch noch fast professionell? Profi bin ich nicht, aber ich bin mit Herzblut bei der Sache. Oft frage ich mich wie schaffen das die anderen Mädels den Spagat zwischen Kindern, Ehe, Beruf und Hobby, bei dem was sie alles machen?! Kein Neid, nur Verwunderung, keine Bewunderung nur ein Stück weit Skepsis. Herzblut hat mir wahnsinnig Spass gemacht zu testen, es sind tolle Ergebnisse entstanden, meine Kinder hatten riesige Freude beim Fotografieren: schaut einfach selbst: