Seiten

Freitag, Dezember 31

ready for 2011

ich wollte mich mal wieder bemerkbar machen und Euch lieben Leuten hier allen einen guten Start ins neue Jahr wünschen, mit vielen tausend kleinen und großen Wundern, mit lieben Menschen die Euch begleiten und natürlich mit ganz viel Lebensfreude. Zur Zeit schlafe ich noch recht viel... wenn ich das nicht tue , halte ich meine lieben auf Trab. Aber ich bin schon ganz arg gewachsen.. ich bin jetzt schon 51cm lang... wow....und dadurch dass ich soooo viel trinke bin ich auch mittlerweile ein wenig propper geworden oder wie die Franken sagen: a feis bobberle :)
Weihnachten haben wir alle mit vielen Geschenken und lieben Menschen genossen, zwei Tage später war dann wieder Geburtstag im Chaoshaus angesagt, mein lieber Kili ist 3 Jahre alt geworden und hatte promt zur Feier des Tages 40 Grad Fieber, was bis heute Nacht angedauert hat... wie doof, gestern kam dann zu den doofen Impfmasern noch ne fette eitrige Mandelentzündung dazu, und da hat Mama mit dem Kinderarzt besprochen, dass die blöden Dinger im Frühjahr rausgeschmissen werden aus dem Hals von Kili, weil er jetzt schon wieder 3 Mandelentzündungen innerhalb von 3 Monaten hatte, das ist zuviel meint Mama und Doc....und heute Abend startet hier im Choashaus ne fette fette Party... mit Bowle und Wein und Sekt und gaaanz vielen Kindern aus der Nachbarschaft und meine Mama freut sich schon aufs SingStar spielen... sie macht sich bei sowas immer sogern zum Affen...hihi... aber es macht jaa auch richtig Spaß, ich kann zwar noch nicht mitsingen... aber dafür gescheit mitschreien... da hab ich nämlich jetzt schon ein paar Wochen Übung drin... ich bin ja jetzt schon fast 8 Wochen hier im Chaoshaus eingezogen....und jetzt noch ein paar Fotos von den letzten Tagen... was hier eben so los war.....

Dienstag, Dezember 21

...es ist mal wieder Zeit....:)









...für einen neuen Post,.... aber da, wie ihr sicher schon mitbekommen hat, Mama ne richtig faule Socke ist, ließ der mal wieder auf sich warten....aber vielleicht lags auch einfach daran, dass wir sooo viele Termine in der letzten Zeit hatten....aber jetzt erstmal die Neuigkeiten: 1. Ich bin offiziell als herzgesund aus der Kinderkardiologie entlassen worden und 2. bei meiner U-Untersuchung war ich total unauffällig, was super ist.... ich bin bisher motorisch total fit.. und dass des so bleibt, fange ich jetzt im Januar schon an zu turnen und die netten Leute von der Lebenshilfe kommen sogar nach mir nach Hause.... oh wie toll..... :))))

Aber was noch total wichtig ist, heute ist überraschend Weihnachtspost eingetrudel... Meine Mama hat sich sooooooooooooooo gefreut.... sie bekommt hier sooo viel tolle Sachen geschenkt....(Mamasache: von hier aus tausend liebe Bussis an Jolina und Family...)

und damit ihr auch ein wenig davon habt hier die Fotos....


...und dann kam vor ein paar Tagen auch noch Post aus Mamas Heimat dem Sauerland.... und auch dafür tausend Bussis....
und was ich wirklich ein Zufall finde, es paßt alles total gut zusammen, als ob ihr Euch untereinander abgesprochen hättet....
... und da ich Mama die faule Socke kenne... wünsche ich heute schon einmal ein wunderschön gesegnetes Fest, laßt Euch beschenken, genießt die Zeit und das gute Essen und die Familie und eben alles was dazugehört.....

Dienstag, Dezember 7

1. Monatsgeburtstag




So langsam komm ich in der Welt an und halte meine Mama vom schlafen ab.... tja so ist das nun mal mit so einer kleinen Schildkröte wie ich es bin... der letzte Monat ist ja wie im Flug vergangen und heute ist meine Mama schon den fünten Tag allein, will heißen, ohne fremde Hilfe, wie unsere Katrin, die uns die letzten drei Wochen verwöhnt hat.... und lang lass ich meine Mama heute auch nicht in Ruhe... denn ich habe so einen doofen Schnupfen und einen derben Wachstumsschub.... aber an Mamas Brust ist es eben sooo schön entspannend, dass ich meine Mahlzeiten da immer sooo richtig laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange genieße... hat auch ganz schön lange gedauert bis ich verstanden hab, was meine Mama da von mir will, wenn sie mir dieses komische Ding in den Mund geschoben hat, aber nach drei Wochen habe ich es verstanden (Mama: drei Wochen Dauerstillen, aber wir habens ohne Hilfsmittel geschafft und jetzt trinkt die kleine Schildkröte gut und aussreichend, wenn auch mit Genuß und langsam)...dann waren wir heute wegen meinem doofen Schnupfen noch beim Arzt... hab einen handfesten Infekt der Atemwege bleibt bei drei Geschwistern leider nicht aus... muss jetzt ein paar Mal am Tag so ein doofes Ding übern Gesicht ertragen, aber dannach kann ich dann besser atmen... nebenbei wurd noch mal mein Herz geschallt, weil mein Ductus ja noch offen war.... und tatata Ductus zu und Lugenhochdruck weg meiner Mama ist ganz schlecht geworden wo es ihr der Arzt gesagt hat... hat gar net gemerkt wie sehr die Geschichte sie doch beschäftigt hat.... so und jetzt muss meine Mami wieder her halten, denn ich hab schon wieder Hunger......und damit ihr seht wie ich gewachsen bin hier noch ein kleines Foto !!!!