Seiten

Mittwoch, März 19

Dolly........

durfte ich probenähen... Mariele
... ich liebe das Schnittmuster.. Die liebe Marie hat sich wieder etwas ganz wunderbares ausgedacht, Frau kann sich wirklich austoben... der Schnitt ist wahnsinnig flexibel und ich bin immer noch hin und weg, was unter meiner Nähmaschine hervorgekommen ist...ich habe einfach mal alles was mir so an Baumwollstöffchen gefiel lustig gepatcht.. und voila: ein traumhaftes Frühlingskleidchen ist entstanden:













nach Dolly, bin ich leider in ein kleines "Kreatief" gefallen, es frustriert, dass hatte ich ja im letzten Post schon geschrieben, aaaaber nach Regen kommt auch wieder Sonne, und nach Tief.. eben auch immer wieder ein "HOCH" gedanklich und emotional mußte ich mich leider von einigen Dingen befreien, was mir nicht ganz leicht viel... aber im Nachhinein bin ich jetzt Gott umso dankbarer, dass er mich bei meiner Entscheidung unterstützt hat, denn so sind die letzten Tage wirklich viele tolle Dinge unter meinem Baby hervorgesprungen, ich konnte eine komplette Frühlingskollektion für Sontje nähen. Und dieses Mal hieß es, es soll vor allem praktisch sein, denn ganz bald möchte ich mit dem Pipitraining beginnen.. und da brauchts wohl die ein oder andere Hose mehr, deshalb habe ich "Beinschmeicheleien"  im Akkord genäht, kombiniert immer mit einem Stufenröckchen und einem Oberteil, hier waren es hauptsächlich stark abgeänderte Linas,  Basicshirts und Felis... aber alles zusammen hat Sontjes Kleiderschrank ganz schön gefüllt, so dass ich wohl die nächsten Tage ans aussortieren der kleinen Sommerteile gehen werde... ihr dürft gespannt sein, wenn ich auf meiner 




wieder einen kleinen Flohmarkt veranstalte.












Samstag, März 15

Wenn es hier ruhig ist....

heißt das meistens, dass im Chaoshaus viel los ist.. :) Im Hintergrund ist hier zur Zeit gar nicht von Ruhe die Rede. Kleine und größere Hürden wollen grad gemeistert werden. Das fängt bei einer Wurzelbehandlung an und hört beim Probeunterricht des Großen Jungen auf. Selber hatte ich in den letzten Woche irgendwie ein Kreatief.. :( und wenn man dann da sitzt und denkt, du mußt ja eigentlich, aber es will nicht, dann ist das auch noch zusätzlich frustrierend. Zur Zeit sehe ich endlich wieder ein wenig Licht im Tunnel, Erholung ist nahe... ganz bald im Mai darf ich nämlich wieder "Überstunden" abfeiern.. quasi die Mamaüberstunden, werden mir dann auch noch von ganz liebevollen Personen in meiner kleinen Ostseeoase versüßt :) Wer diesen Blog schon länger ließt weiß wo von ich spreche. :) Deshalb warten hier auch schon länger ein paar Fotos von zwei wunderbaren probenähen auf Euch, und weil ich die Fotos in einem Rutsch gemacht habe, werde ich sie  Euch heute auch in einem Rutsch zeigen ;) Ich versuche grad sowieso viel in "einem" Rutsch zu machen... klappt auch ab und an ganz gut.. und ich verkalkulier mich nur noch selten. Als erstes möchte ich Euch Zacko von Farbenmix zeigen: 

Ich liebe den Schnitt, und ich habe nun eine wundervolle Übergangjacke für Sontje im Schrank... aber schaut doch bitte einfach selbst... WAHNSINN, oder?









Die Stickdateien habe ich bei Huups gefunden.. aber ich fand die passen so wirklich wunderbar zu Sontje.. 

Weiter gehts es mit unserem momentanen Lieblingssahnekleid... Ich durfte den tollen Janeas World Ponystoff probenähen.. Wir die meisten von Euch wissen liebe ich das Design von Janea und bin immer wieder aweng stolz wenn ich den ein oder anderen probenähen darf.. zu kaufen gibts ihn übrigens wie immer bei Michas Stoffecke

Der Tutu ist übrigens gekauft.. aber mal ehrlich jedes richtige Mädchen sollte einem oder zwei im Schrank haben, damit ist jedes Kleid oder jeder Rock gleich ein richtiger Hingucker... 









Der Schnitt ist übrigens von Kibadoo, eine abgeänderte Lina.. ein immer geht Ebook :)

Jetzt wünsche ich Euch ein tolles Wochenende und sage bis bald... :)