Seiten

Samstag, Oktober 28

Schule --- wie klappt es bei Sontje

So, ihr lieben, viele von Euch fragen sich ja schon, wie es mit Sontje in der Schule läuft. Viele begleiten uns ja schon eine ganze Weile, oder seit wir die Schulbegleitung für Sontje gesucht haben. Also, in dieser Woche hatte ich unseren ersten Termin mit der Leherin. WIR SIND EINFACH SO DANKBAR. Die Lehrerin macht eine tolle Arbeit und Sontje fühlt sich sehr sehr wohl im Klassenverband, viele Kinder kennt sie ja schon aus der Krippen bzw Kindergartenzeit. Wir haben eine klasse engagierte Schulbegleitung und Sontje macht wirklich toll im Unterricht mit. Also es läuft gut. Sontje meldet sich, bringt gute Beiträge und hat Freunde. Sie ist glücklich, dass ist für uns das wichtigste. Zu unserer Überraschung kommt sie sogar grade noch ganz gut mit dem "normalen" Grundschulstoff klar. Lesen und schreiben klappt eigentlich gut, sie trifft nicht immer die Reihe, und verwechselt oft noch groß und klein Buchstaben. Aber es klappt, erste Wörter aufs Papier zu bringen, und auch erste Wörter zu lesen. Selbst beim Rechnen ist es bisher sehr gut... sie löst schon kleine Rechenaufgaben bis fünf, kennt dort die Zahlen sicher und kann die Mengen zuordnen. Klar ist Inklusion auf dem Weg und grade für Lehrer und auch uns Eltern ein bisher noch recht schwieriger Weg. Aber wir sind auf dem Weg. Einmal die Woche ist es sogar mit dem Busunternehmen abgesprochen, dass sie Bus fährt, denn sonst hole ich sie immer noch von der Schule, dieses hoffen wir natürlich auf Dauer ausweiten zu können. Aber auch das klappt sehr gut. Wir sind grade sehr gesegnet, aber auch gespannt was der Weg weiterbringen will. Ganz nebenbei haben wir auch für Kilian die richtige Entscheidung getroffen. Er kommt viel viel besser in der Schule klar, ist nicht mehr so dauermüde und abgehetzt und das LegaTraining zeigt langsam Frucht. Also alles in Allem sind wir grade sehr sehr dankbar.
Fakten:
Ich habe mich ganz besonders über die Überraschungspost von Lillestoff gefreut. Und als da dann auch noch der Wichtelwinter von SUSAlabim drin war, gab es ein richtig lauten Kreischer... ihr wißt ja, ich bin absoluter Fan ihrer tollen Designs. Deshalb gab es eben auch nicht nur für die Mädchen was sondern auch für mich. (ging leider nicht anders) Also fangen wir bei mir an:
Genäht habe ich ein schmales Damenshirt aus der KlimperkleinKlimpergroß Buch. Den Schnitt mag ich jetzt schon sehr arg, und werde ihn wohl rauf und runter nähen.
Für Nella gab es ein Kinderkleid nach dem Ebook von Klimperklein an das ich aber die Kapuze vom Trägerkleid auch von klimperklein dran gebastelt habe, und auch der Rockteil ist ein bisschen weiter als eigentlich vorgesehen aber so mag ich das am liebsten grade. Die Leggins ist nach dem Schnitt Beinschmeicheleien von Rosarosa
Für Sontje gab es dann noch ein Lagenlook Sweater: Grundlage hierfür war die Hoodie aus dem dritten klimperklein Buch, allerdings ohne Kapuze und deshalb der Ausschnitt kleiner, weil eigentlich ist da ja ein Wickelkragen oder AstronautenKapuze vorgesehen, die hätten dann einen tieferen Ausschnitt  Sontje Jeans ist Treggings auch aus dem 3. Buch von klimperklein. So und der Plott ist ein abgewandelter aus dem Silhoutte Store.. ich frage mich wer sich zu diesem kleinen "Insider" outen wird.  Ganz nebenbei habe ich mir bei Wolke 7 heute noch mal den Stoff nachgeordert denn Toni und ich wollen beide noch ein Shirt aus dem Stoff mit dem Spruch 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3